EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik

EILMELDUNG:

Pflege geht uns alle an

Bildbeschreibung: Eine ältere Frau.
Foto: © Mircea Iancu

Anlässlich der Demonstration des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe für bessere Arbeitsbedingungen in den Pflegeberufen in Nürnberg. Erklärt der pflegepolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Andreas Krahl „Pflege geht uns alle an – vor und nach Corona“. Er zeigt sich solidarisch mit den gesammelten Forderungen der Pflegekräfte. „War in den letzten Jahren, sogar Jahrzehnten, der Pflegemangel schon augenscheinlich, so hat uns die Corona-Krise das bisherige Versagen wie unter einem Brennglas gezeigt.“

Pflegende bleiben wegen der schlechten Rahmenbedingungen im Schnitt weniger als acht Jahre im Beruf. In der Ausbildung zeigt sich eine hohe Abbruchquote (2019: jede*r Vierte). Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist durch das starre Dreischichtsystem schlecht möglich. Andreas Krahl: „Der schlechte Lohn ist hier nur die Spitze des Eisbergs.“

Andreas Krahl fordert, die Rahmenbedingungen in der Pflege deutlich zu verbessern. Dazu gehört, die Qualität der Ausbildung durch freigestellte Praxisanleitung verbessern, die Akademisierungsquote zugunsten der Karrierechancen zu steigern, denn „Pflege ist viel mehr als Assistenz“, so Andreas Krahl. Außerdem braucht es ein verbindliches Personalbemessungsinstrument, das die pflegerisch optimale Versorgung regelt und nicht nur eine Untergrenze für bestimmte Stationen festschreibt. „Zudem braucht die Professionelle Pflege – die größte Berufsgruppe im Gesundheitswesen – Selbstbestimmung und Selbstverwaltung“, fordert Andreas Krahl: „Hier kommt die immer noch gültige grüne Kernforderung nach einer Pflegekammer ins Spiel.“

Autor: Bündnis 90/Die Grünen Bayern / © EU-Schwerbehinderung



Kurznachrichten

Coronavirus

Aktuelle Nachrichten

weitere Nachrichten

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen



0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Liken Sie uns. Vielen Dank