EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik, Behinderung, Schwerbehinderung, Nachrichten

Karliczek: Ein erfolgreiches Wissenschaftsjahr Bioökonomie endet und macht Lust auf mehr

Bildbeschreibung: Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung.
Foto: © BMBF/Hans-Joachim Rickel

Mit einer digitalen Abschlussveranstaltung endete am Montag offiziell das Wissenschaftsjahr 2020|21 des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), das sich ganz der Bioökonomie verschrieben hatte. An 31 Stationen der MS Wissenschaft und in über 600 Veranstaltungen wurde intensiv über die Möglichkeiten und Grenzen, Chancen und Herausforderungen der Bioökonomie diskutiert. Zudem haben über 4.000 Bürgerinnen und Bürger selbst Hand angelegt und im Citizen Science Projekt "Expedition Erdreich" die Bodenqualität erforscht. Hierzu erklärt Bundesforschungsministerin Anja Karliczek:

"Ich halte die Bewahrung der Schöpfung und den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlage für unsere nachfolgenden Generationen als eine der größten und dringlichsten Herausforderung unserer Zeit. Es liegt an uns allen, die Weichen erfolgreich in Richtung einer nachhaltigen Wirtschaftsweise zu stellen.

Die Bioökonomie bietet hierfür enormes Potential. Ich freue mich sehr darüber, dass wir im Rahmen des Wissenschaftsjahres so viele Menschen auf die vielversprechende Forschungsansätze im Bereich der Bioökonomie aufmerksam machen konnten.Forscherinnen und Forscher arbeiten überall in Deutschland an innovativen Technologien und kreativen Lösungen für eine nachhaltige und leistungsstarke Wirtschaft.

Es ist mir wichtig, dass Bürgerinnen und Bürger hierüber gut informiert werden, sich ein eigenes Bild machen und den Wandel zur Bioökonomie aktiv mitgestalten können. In diesem Sinne haben wir im Wissenschaftsjahr 2020|21 mit interaktiven Formaten alle Hebel in Bewegung gesetzt, um hierfür das Interesse möglichst vieler Menschen jeder Altersgruppe zu gewinnen. "

Quelle: ots - news aktuell

Autor: Redaktion über ots - news aktuell



Werbeblocker aktiv !

EU-Schwerbehinderung ist ein Nachrichtenmagazin und finanziert sich mit Werbung.

Um diesen Inhalt lesen zu können, schalten sie

bitte den Werbeblocker ab!

Wenn sie die Werbung zulassen, unterstützen sie uns, auch in Zukunft unser Angebot kostenlos anbieten zu können.


Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Folgen Sie uns. Vielen Dank