Herzlich Willkommen

EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenportal.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente 
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen.

 

 

 

Die Kosten für die Pflege sind so hoch wie noch nie

Durch die neue Pflegereform sind die Ausgaben für die gesetzliche Pflegeversicherung deutlich gestiegen. Die Ausgaben für die Pflege, der bei der Kasse Versicherten erhöhte sich im ersten Halbjahr um 19 Prozent.

Der Anstieg war besonders hoch bei Hilfen für die Pflege, wie das Statistische Bundesamt berichtete. Hier stiegen die Ausgaben um 6,4 Prozent auf 3,8 Milliarden Euro.

Der Grund warum die Kosten gestiegen sind, nannte die Kasse die seit Jahresbeginn geltenden fünf neuen Pflegegrade. Wenn man dieses Vergleicht mit den früheren drei Pflegestufen, rücken die neuen Pflegegrade individuelle Bedürfnisse verstärkt in den Vordergrund. Denn dadurch haben jetzt mehr Menschen Anspruch auf Leistung, insbesondere bei Demenzerkrankungen oder psychisch bedingter Pflegebedürftigkeit.

Auch für das zweite Halbjahr 2017 rechnet man mit weiter steigenden Ausgaben. Es wird für das Gesamtjahr Kosten von etwa 3,53 Million Euro für die Pflegeleistungen erwartet. Somit sind das rund 23 Prozent mehr als im letzten Jahr 2016.

 

(Quelle: Finanzen.net)

 

 

 

Wenn Sie immer auf den neuste Stand sein wollen, dann empfehlen wir ihnen unsere APP EU-Schwerbehinderung mit der Sie ganz leicht Zugang zu unseren neusten Artikeln haben.
Unsere Android Notfall- App erhalten Sie direkt hier.

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Liken Sie uns. Vielen Dank