EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik, Behinderung, Schwerbehinderung, Nachrichten

Kindler: Pflegekraft bekommt mehr als der Chefarzt - Kann sich Deutschland noch alles leisten?

Bildbeschreibung: Der Grünenpolitiker Sven-Christian Kindler im Plenum des Bundestags bei einer Rede
Foto: kk | © 2022 EU-Schwerbehinderung

Vor Pfingsten war im Deutschen Bundestag die sogenannte Haushaltswoche, also jene Debatten, bei den es darum geht, wie hoch die einzelnen Etas der Bundesministerien sein werden. Diese Debatten sind wichtig und zeigen vor allem, für welche politischen Ziele, wie viel Geld ausgegeben werden soll. Das Sondervermögen für die Modernisierung der Bundeswehr, war dabei nur ein Punkt der Debatten.

Allerdings kann so eine Haushaltsdebatte und die Höhe der Gelder die Ministerien zum Erreichen politischer Ziele aus dem Koalitionsvertrag, durch Krisen wie die Corona-Pandemie oder der Krieg in der Ukraine sowie die hohe Inflation, beeinflusst werden und zur Streichung finanzieller Mittel führen. An anderer Stelle hingegen, werden Sonderausgaben geleistet, wie sich an den Entlastungspaketen zeigt. Allerdings bleibt das eben nicht ohne Konsequenzen, wie solche Haushaltsdebatten im Bundestag verdeutlichen. Konsequenzen die sich am Ende wiederum negativ auf die finanzielle Belastung einzelner Haushalte auswirken kann. Es kann aber auch dazu führen, dass die Ampel am Ende seiner Legislaturperiode, nicht alle Ziele umsetzen kann, weil die dazu finanziellen Mittel anderweitig verwendet werden mussten.

Mehr und Exklusive Inhalte und mehr Hintergründe

Exklusiv mit Abonnement

Inhalte ohne Werbung lesen

PLUS Artikel einen Monat gratis - Verwende Gutscheincode

Schnupper21

Artikel weiterlesen ... nur für Abonnementen ...

Abonnementpläne

Plus Abo bestellen
Für alle Nicht-Abonnenten

  • Zugriff auf exklusive Inhalte
  • Keinerlei Werbetracking**
  • Anzeigen, Advertorials und andere Werbeformate werden ausgeblendet**
  • keine automatische Verlängerung des Abos
  • Upgrade auf günstiges Monatsabo für 0,99 € / Monat* möglich
  • Upgrade auf günstiges Jahresabo für 9,99 € / Jahr* möglich
  • Nur 1,99 € / Monat*

* zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer
** soweit technisch möglich

Dauer: 30 Tage
Preis: €1.99

Abonnementpläne

Plus Abo bestellen
Für alle Nicht-Abonnenten

  • Zugriff auf exklusive Inhalte
  • Frei kommentieren ohne lästige "Freigabe"
  • Erweiterte Kommentarfunktionen
  • keine automatische Verlängerung des Abos
  • Keinerlei Werbetracking**
  • Anzeigen, Advertorials und andere Werbeformate werden ausgeblendet**
  • Upgrade auf günstiges Jahresabo für 9,99 € / Monat* möglich
  • Nur 12,99 € / Jahr*

* zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer
** soweit technisch möglich

Dauer: 365 Tage
Preis: €12.99

Autor: kk / © EU-Schwerbehinderung

Werbeblocker aktiv !

EU-Schwerbehinderung ist ein Nachrichtenmagazin und finanziert sich mit Werbung.

Um diesen Inhalt lesen zu können, schalten sie

bitte den Werbeblocker ab!

Wenn sie die Werbung zulassen, unterstützen sie uns, auch in Zukunft unser Angebot kostenlos anbieten zu können.


Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen

Kommentare (2)
No ratings yet. Be the first to rate!
This comment was minimized by the moderator on the site
Interessant zu lesen, vor allem wenn man das tatsächlich mal genauer betrachtet.
This comment was minimized by the moderator on the site
Irgendwie ist das logisch. Alles muss irgendwie refinanziert werden
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht
Lade weitere Kommentare
Einen Kommentar verfassen
Posting as Guest
×
Rate this post:
Suggested Locations
0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Folgen Sie uns. Vielen Dank