EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenportal.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente 
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik

Regionaler Warenrückruf Fruchtinsel Apfelschorle

Der Hersteller Brauerei Horneck GmbH & Co. KG , hat einen Rückruf gestartet. Betroffen ist das Produkt Fruchtinsel Apfelschorle (0,5 Liter Mehrweg-Glasflasche) mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 26.03.2020. Grund des Rückrufs: Gefahr des Berstens. Laut Hersteller wurde das Produkt über die Netto Marken-Discount Märkte in Teilen Bayerns und Baden-Württemberg vertrieben. In Einzelfällen soll es zu Gärungsprozessen mit Hefe gekommen sein, was zum Druckaufbau und folgendem Bersten der Flasche führen kann. Kunden, die das Produkt gekauft haben, werden daher gebeten, die Flasche vorsichtig in eine Tüte zu verpacken und diese verschlossen in den Restmüll zu entsorgen. Sie können sich gerne in ihre Einkaufsstätte wenden und dort auch ohne Vorlage des Kassenbons, den Kaufpreis erstatten lassen, heißt es weiter in der Mitteilung des Herstellers.

Betroffene Bundesländer: Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg.

Quelle: Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen



0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Liken Sie uns. Vielen Dank