Herzlich Willkommen

EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenportal.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente 
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen.

 

 

 

Lebensmittelrückruf: Landjunker Rinderhackfleisch

Der Hersteller WestfalenLand Fleischwaren GmbH, hat einen Rückruf gestartet. Betroffen ist das Produkt „Landjunker Rinderhackfleisch“ in der 500g Packung (MHD: 04.09.2019 & 06.09.2019 ) und Landjunker SELECTION Rinderhackfleisch von der Färse, 400 g (MHD: 07.09.2019 ). Die Produkte wurden über Lidl Deutschland vertrieben, mit Ausnahme in den Bundesländern: Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Saarland.

Bildbeschreibung: Auf dem Bild sind die zurück gerufenen Produkte zu sehen.

Grund des Rückrufs: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in den betroffenen Produkten rote Kunststofffremdkörper enthalten sind, die eine Verletzungsgefahr darstellen.

Betroffene Bundesländer: Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen.

Quelle: Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Liken Sie uns. Vielen Dank