EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik

Ertragsausfallversicherungen im Coronafall

Bildbeschreibung: Taschenrechner liegend auf einem Papier auf denem sich ein Rechenblatt befindet
Foto: © Steve Buissinne

Bis zum 1. Juli 2020 haben die Betriebs- beziehungsweise Ertragsausfallversicherungen aufgrund der Corona-Pandemie 157 Millionen Euro ausgezahlt.

Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung (19/22246) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/21947) hervor. Es seien keine Fälle bekannt geworden, bei denen die Versicherer Leistungen aus den Betriebsschließungsversicherung entgegen eindeutig getroffener vertraglicher Vereinbarungen verweigert haben. Wie viele Betriebe insgesamt eine Versicherung haben, die vor Umsatzausfälle bei Pandemien schützen, sei nicht bekannt. Ebenso gebe es derzeit keine offizielle Statistik, wie viele Betriebe aufgrund der Corona-Pandemie vorübergehend schließen mussten.

Autor: Bundestag/hib | © EU-Schwerbehinderung/Deutscher Bundestag






Politik


Allgemeines


Aktuelle Nachrichten


weitere Nachrichten





0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Liken Sie uns. Vielen Dank