Herzlich Willkommen

EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenportal.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente 
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen.

 

 

 

Deutsch-philippinisches Sozialversicherungsabkommen tritt ab 1. Juni 2018 in Kraft

Bildbeschreibung: Flagge von den Philipphinen

Ab heute tritt das Sozialabkommen zwischen Deutschland und den Philippinen in kraft, welches für Menschen die in Deutschland und den Philippinen gearbeitet haben, einige Vorteile in der Rente bringen wird. Durch das Abkommen können Rentenansprüche die durch das Arbeiten in beiden Ländern entstanden sind, nun in beiden Ländern erworben werden. Das bringt Vorteile, auch bei vorübergehenden Arbeitszeiten in den Vertragsstaaten. So lassen sich Rentenlücken schließen. 

Für Arbeitnehmer ein großer Vorteil, denn wer bis zu 48 Monate durch seinen Arbeitgeber, auf den Philippinen arbeiten muss, muss nicht in das dortige Rechtssystem wechseln, sondern es gelten weiterhin die deutschen Rechtsvorschriften. Das gleiche gilt auch umgekehrt.

Nähere Infos können direkt auf der Seite (hier klicken) der deutschen Rentenversicherung nachgelesen werden.

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Liken Sie uns. Vielen Dank