Herzlich Willkommen

EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenportal.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente 
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen.

 

 

 

Rentenreform: Russland macht vor, was in Deutschland nicht geht.

In Russland sind wieder tausende Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die dortige Rentenreform zu protestieren. Dabei geht es im Kern um die Anhebung des Renteneintrittsalters in Russland. Bei Männern ist das Alter auf 65 Jahre und bei Frauen auf 60 (ursprünglich 63) Jahre, laut Rentenreform, anzuheben. Da aber gerade in Russland, die Lebenserwartungen bei rund 65 Jahren liegen, würden viele Russen das Rentenalter nie erreichen.

In Russland, aber bspw. auch in Spanien, scheint es eine andere Mentalität der Menschen zu gehen. Dort werden für solche Themen die Demonstrationsrechte in Anspruch genommen.

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Liken Sie uns. Vielen Dank