Herzlich Willkommen

EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenportal.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente 
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen.

 

 

 

Fixierung nur mit richterlicher Genehmigung

Die Fixierung von Psychiatriepatienten ist nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts mit strengen Auflagen verbunden. So ist eine solche "Zwangsruhigstellung", insofern diese länger als 30 Minuten andauert, nur noch mit einer richterlichen Genehmigung zulässig. Eine reine ärztliche Anordnung ist somit nicht mehr ausreichend. Die Länder haben jetzt den Auftrag, ihre Gesetze binnen eines Jahres anzupassen. Geklagt hatten zwei Patienten. Einer aus Baden-Württemberg und ein anderer Patient aus München. 

Ein Tag danach, keiner sieht es

Es ist kaum ein Tag vergangen und die Rentenpläne von Hubertus Heil stoßen immer mehr auf Kritik. Dabei beschränken sich viele Kritiken auf die Finanzierbarkeit. Die durch das Rentenpaket entstehende soziale Ungerechtigkeit, findet in den Medien keine Erwähnung, scheint sogar teilweise nicht einmal erkannt zu werden.

Unser gestrige Beitrag ist hier nachzulesen: https://www.eu-schwerbehinderung.eu/index.php/politik/572-beitrag-20180713-01a

Spahn will Pflegekräfte aus Südeuropa anwerben

Wie in der FAZ berichtet, will Jens Spahn Fachkräfte zur Pflege, aus Südosteuropa (Kosovo und Albanien) anwerben. Der Bundesarbeitsminister, Hubertus Heil, will dafür eine halbjährige Aufenthaltsgenehmigung zu Jobsuche einführen. (Quelle: FAZ)

"Code your live" Aktion Mensch und Microsoft kooperieren bei Bildungsinitiative

Vom 25-27 Juni veranstaltet Microsoft zusammen mit Aktion Mensch die Initiative - Code your live -. In diesjährigen Sommercamp coden (programmieren) 400 Kinder mit und ohne Behinderung, gemeinschaftlich. Dieses Sommercamp findet bereits zum vierten mal statt (Webseite: https://www.code-your-life.org/ ). "Code youf live" ist so ein wichtiger Beitrag zur Inklusion. Kindern wird damit die Digitale Welt früh zugänglich gemacht. 

0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Liken Sie uns. Vielen Dank