EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik, Behinderung, Schwerbehinderung, Nachrichten

Welt-Meningitis-Tag: Impfungen schützen vor schwereren Krankheitsverläufen!

Bildbeschreibung: Ein Arzt der ein gelbes Impfbuch in der Hand hält.
Foto: © stock.adobe.com/Alexander Raths

Das Coronavirus hat das Thema Impfen in den Fokus gerückt. Besonders für Immungeschwächte ist es wichtig, ihren Impfstatus zu überprüfen. Die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut sowie das Bundesministerium für Gesundheit empfehlen, auch während der Pandemie notwendige Impfungen gegen weitere Infektionskrankheiten durchführen oder auffrischen zu lassen.

Gute Gründe für den Piekser

Betroffene, deren Immunsystem durch eine Vorerkrankung, wie Rheuma oder Krebs, oder eine Therapie geschwächt ist, sind anfälliger für Infektionskrankheiten und haben ein erhöhtes Risiko für schwerere Verläufe sowie Komplikationen. Für sie ist ein umfassender Impfschutz besonders wichtig.

Ein Aspekt beim Einsatz der Impfstoffe ist neben der Sicherheit die gute Verträglichkeit. Für Immungeschwächte werden Totimpfstoffe als unproblematisch eingestuft. Diese Impfstoffe, bei denen abgetötete Krankheitserreger oder Teile davon verwendet werden, können jederzeit bei Menschen mit geschwächter Abwehr (auch unter Therapie) verabreicht werden.

Welche Impfungen werden empfohlen?

Zu den Impfungen, die von der STIKO insbesondere Menschen mit Immunschwäche empfohlen werden, gehören unter anderem die gegen Grippe (Influenza), Hepatitis B und Herpes Zoster.

Außerdem die Immunisierung gegen Meningokokken und Pneumokokken. Infektionen mit diesen beiden Erregern können schwere Erkrankungen wie eine Lungen- oder Hirnhautentzündung (Meningitis) verursachen. Wenn Sie unsicher sind, welche Impfungen in Ihrem Fall sinnvoll sind, fragen Sie Ihren Haus- oder einen Facharzt. Lassen Sie Ihren Impfstatus überprüfen und vervollständigen.

Autor: kk / © EU-Schwerbehinderung



Coronavirus

Aktuelles

weitere Nachrichten

Kurznachrichten

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen



0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Folgen Sie uns. Vielen Dank