EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik, Behinderung, Schwerbehinderung, Nachrichten

Ethikrat: Impfpflicht auch bei hoher Impfquote sinnvoll

Bildbeschreibung: Ein gelber Impfpass und eine Spritze die darauf liegt.
Foto: © kk / EU-Schwerbehinderung

Die Vorsitzende des Deutschen Ethikrates, Alena Buyx, hält eine Impflicht auch für sinnvoll bei einer Impfquote von mehr als 90 Prozent. So müsse man laut Experten davon ausgehen, dass man „sehr hohe Impfquoten“ brauche, um die Corona-Pandemie endgültig zu besiegen, sagte Buyx gegenüber den Sendern RTL und n-tv.

Auch habe der Ethikrat bereits diese Meinung mit Blick auf die Delta-Variante vertreten. „Aber mit Omikron gilt das gegebenenfalls sogar noch mehr, weil es einfach so wahnsinnig ansteckend ist.“ Eine Impfpflicht mache Sinn, solange die Gefahr bestehe, dass „die Grundrechte von Millionen von Menschen eingeschränkt werden durch die Maßnahmen“. Trotzdem sei die Impfpflicht weiterhin nur „ein letztes Mittel“, welches immer gut begründet werden müsse, betonte Buyx.

Dabei schloss Buyx aber auch nicht aus, dass die Politik am Ende doch noch zu einer anderen Meinung bei dem Thema kommen könnte: "Natürlich könnte sie das. Wenn sie das untersucht und aufgrund von guter Abwägung zu diesem Schluss kommt und das auch der Sachstand hergibt." Buyx ergänzte: "Wenn es ohne geht, dann brauchen wir keine Impfpflicht."

Dabei sagte Buyx mit Hinblick auf die aktuellen Corona-Maßnahmen und ein mögliches Ende der Pandemie, dass alle hofften, dass man bald eine "kontrollierte endemische Situation" erreiche. So sei dies zwar weiterhin eine Situation, in der Menschen noch erkranken oder sogar versterben, aber "das ist auf einem Level, das nicht dazu führt, dass unsere Krankenhäuser überlastet werden oder dass man darüber nachdenken muss, wieder Sachen zuzumachen", so Buyx.

Autor: dm / © EU-Schwerbehinderung



Werbeblocker aktiv !

EU-Schwerbehinderung ist ein Nachrichtenmagazin und finanziert sich mit Werbung.

Um diesen Inhalt lesen zu können, schalten sie

bitte den Werbeblocker ab!

Wenn sie die Werbung zulassen, unterstützen sie uns, auch in Zukunft unser Angebot kostenlos anbieten zu können.


Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Folgen Sie uns. Vielen Dank