EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik, Behinderung, Schwerbehinderung, Nachrichten

Marburger Bund gegen "verpflichtende" Corona-Maßnahmen wegen Sommerwelle

Bildbeschreibung: Jemand der eine FFP2-Maske trägt.
Foto: © Anna Tarazevich

Der Ärzteverband "Marburger Bund" hat weitgehende Corona-Entwarnung für die Sommermonate gegeben und hält derzeit keine neuen verpflichtenden Schutzmaßnahmen für notwendig.

Zwar würden die Zahlen wegen der ansteckenderen Omikron-Variante BA.5 vermutlich wie schon in Portugal weiter steigen. "Aber für die Geimpften ist das in den allermeisten Fällen nicht schlimm", sagte Susanne Johna, Erste Vorsitzende des Marburger Bundes, im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Jedoch hätten insbesondere die Nichtgeimpften, vor allem Menschen mit geschwächtem Immunsystem, "das Risiko, schwer zu erkranken".

Für Deutschland hält die Ärztin daher "absehbar keine neuen verpflichtenden Maßnahmen für notwendig".

Es bleibt aber "enorm wichtig, die vulnerablen Gruppen zu schützen", sagte Johna und appellierte daher an alle, die vorerkrankt oder hochbetagt sind: "Schützen Sie sich mit Masken, wenn Sie auf Großveranstaltungen gehen oder in Innenräumen andere Menschen treffen!" Wichtig bleibe zudem, dass Pflegebedürftige und Patientinnen und Patienten geschützt würden, auch durch intensives Testen des Personals und der Angehörigen.

Johna ist auch "optimistisch", dass es nicht wieder zu Reisebeschränkungen kommen werde. Das höhere Infektionsgeschehen in mehreren Mittelmeerländern gehe auf die vergleichsweise harmlosere Omikron-Mutante zurück. "Eine gefährlichere Variante beobachten wir nicht, für Ein- oder Ausreisebeschränkungen gibt es derzeit keine Notwendigkeit", sagte die Marburger-Bund-Chefin der "NOZ". Jedoch sei die Gefahr, im Urlaub einige Tage krank zu werden, höher als in der Vor-Corona-Zeit, das müsse jedem klar sein.

Quelle: ots - news aktuell

Autor: Redaktion über ots - news aktuell

Werbeblocker aktiv !

EU-Schwerbehinderung ist ein Nachrichtenmagazin und finanziert sich mit Werbung.

Um diesen Inhalt lesen zu können, schalten sie

bitte den Werbeblocker ab!

Wenn sie die Werbung zulassen, unterstützen sie uns, auch in Zukunft unser Angebot kostenlos anbieten zu können.


Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen

Kommentare (0)
No ratings yet. Be the first to rate!
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht
Einen Kommentar verfassen
Posting as Guest
×
Rate this post:
Suggested Locations
0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Folgen Sie uns. Vielen Dank