EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik, Behinderung, Schwerbehinderung, Nachrichten

Was ändert sich zum 1. Mai: Corona-Kinderbonus, Mindestlohn, Jugendschutz, Windows-Update

Bildbeschreibung: Auf dem Bild ist links ein Mädchen mit einem Tablet zu sehen rechts daneben ist ein Gebäude mit dem Microsoft Logo, link unten ist ein Bild zu sehen mit einer weißen Malerrolle und rechts daneben ist eine Mutter mit ihrem Kind.
Foto: © cc0 / EU-Schwerbehinderung

Ab dem 1 Mai 2021 ändern sich wieder einige Gesetze.

Jugendschutzgesetz ab Mai

Das neu Jugendschutzgesetz tritt ab 1 Mai 2021 in Kraft. Mit dem Gesetz sollen Kinder und Jugendliche im Internet vor Cybermobbing und Hassrede, sexueller Belästigungen geschützt werden.

Damit sollen die Anbieter Voreinstellungen verpflichtet werden, die Kinder und Jugendliche insbesondere vor Interaktionsrisiken wie Mobbing, sexualisierter Ansprache („Cybergrooming“), Hassrede, Tracking und Kostenfallen schützen. (wir berichteten)

Um diesen Inhalt anzusehen,
akzeptieren Sie bitte alle Cookies

Sylt will Tourismus ankurbeln

Auf der Insel Sylt will man mit schrittweisen Lockerungen der Corona-Maßnahmen den Tourismus langsam hochfahren. Ab 1. Mai bis 31. Mai soll mit einem Modelprojekt wieder Tourismus auf der Insel empfangen werden. Dabei sollen strenge Regeln für Urlauber gelten, sowie ein Corona-Test alle 48 Stunden und ein Negativtest muss für den Besuch der Außengastronomie vorgewiesen werden.

Coronabonus und Kinderbonus

Der Kinderbonus, soll im Mai 2021 ausgezahlt werden, um die Familien in der Corona-Krise auch in diesem Jahr zu unterstützen. Zudem soll ein einmaliger Corona-Zuschlag von 150 Euro für Arbeitslose, Ältere und Behinderte in der Grundsicherung ausgezahlt werden. (wir berichteten)

Neue WhatsApp Nutzerbedingungen

Ab 15. Mai gelten neue Nutzerrichtlinien bei WhatsApp, bis dahin müssen Nutzer den Richtlinien zustimmen, ansonsten könne der Messenger-Dienst nur noch eingeschränkt genutzt werden.

Wer die Zustimmung verweigert, wird "für kurze Zeit Anrufe und Benachrichtigungen erhalten, aber in der App weder Nachrichten lesen noch welche senden können", schreibt der Messenger-Dienst.

Mindestlöhne für Maler und Lackierer steigen

Der Mindestlohn soll ab 1. Mai für Maler und Lackierer steigen. Danach soll ab 1. Mai 2021 der Lohn für ungelernte Arbeitnehmer 11,40 Euro pro Stunde betragen und für gelernte Arbeitnehmer 13,80 Euro pro Stunde. Zudem steigt der Bundesecklohn. „Ab dem 1. Mai 2021 steigt der Bundesecklohn bei den Beschäftigten im Maler- und Lackiererhandwerk. In Westdeutschland (ohne Berlin) erhöht er sich um 2,1 Prozent auf 17,51 Euro und in Ostdeutschland (inklusive Berlin) um 2,2 Prozent auf 16,88 Euro pro Stunde“, schreibt der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB).

Neue Energieausweis-Regeln für Bestandsgebäude

Für das Gebäudeenergiegesetz (GEG) das seit dem 1. November 2020 in Kraft ist, läuft die Übergangsfrist von Bestandsbauten ab. Ab 1. Mai müssen Energieausweise zusätzliche Informationen enthalten, die Klimawirkungen mitberücksichtigen. So müssen künftig auf den Energieausweisen zusätzlich zu den End- und Primärenergieverbräuchen in kWh/(m²a) die Treibhausgas-Emissionen in kg C02-Äquivalent/(m²a) aufgeführt werden. Jedoch sind noch bis zum Stichtag Energieausweise für Gebäude, die etwa vermietet, verkauft, verpachtet, verleast oder nach Erbbaurecht übertragen werden, noch nach bisherigen Energieeinsparverordnung (EnEV) auszustellen.

Newsletter

Post von der Redaktion EU-Schwerbehinderung

Kostenlos per E-Mail in Ihrem Posteingang

Newsletter bestellen

Windows 10 Update

Alle Privatanwender die noch die „Version 1909“ von Windows 10 benutzen, sollten ein Update bis zum 11. Mai durchführen. Der Support soll für Privatnutzer danach enden, teilt Microsoft mit. Folgende Versionen sind davon betroffen: Windows 10 Home, Version 1909, Windows 10 Pro, Windows 10 Pro Education, Windows 10 Pro for Workstations.

Autor: md / © EU-Schwerbehinderung



Allgemeines

Aktuelles

weitere Nachrichten

Kurznachrichten

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen



0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Folgen Sie uns. Vielen Dank