EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik

Pflege: Steht den Altenheimen der Aufnahme-Stopp bevor



In der Pflege ist das Problem des Fachkräftemangels bekannt. Dieser macht sich jetzt bemerkbar in Thüringen. Nach Angaben des Sozialministeriums unterschreiten sechs Prozent der Pflegeheime, die vorgeschriebene Zahl an Fachkräften in der Altenpflege.

Von 335 Heimen sind in 21 weniger als die Hälfte der dortigen Pfleger als Fachkräfte ausgebildet. In Thüringen gilt eine Fachkraftquote von 50 Prozent für Pflegefachkräfte.

Es werden Fachkräfte dringend gesucht, doch die Stellen bleiben oft monatelang unbesetzt. Wenn die Einrichtungen die Mindestquote nicht einhalten, dann können Aufnahmestopps drohen. In Thüringen betraf dieses bereits in der Vergangenheit einzelne Stationen und Einrichtungen.

Laut Ministerium sind zurzeit drei Heime betroffen. Bevor ein Aufnahme-Stopp verhängt wird bekommt die Einrichtung eine Frist gesetzt um den Fachkräftemangel auszubessern. Vor kurzem hat der Verband privater Pflegeanbieter (bpa) sich eingesetzt für eine Lockerung der Fachkräftequote für den Raum Thüringen.

Das Ministerium hat diesem nicht zugesprochen. Laut Statistik sind in Thüringen von den 94 000 Pflegebedürftigen rund 27 000 Menschen auf Pflege in einem Heim angewiesen. Laut einer Studie des statistischen Bundesamtes und des Bundesinstitutes für Berufsbildung aus dem Jahr 2010 sollen von 2005 bis 2025 bundesweit rund 27,3 Prozent mehr Fachkräfte als auch Pflegefachkräfte benötigt werden.

Es sollte sich die Grundsatzfrage gestellt werden beim Geld, ob die Pflege wirtschaftlich oder als Daseinsfürsorge ist? Denn gerade das Gießkannenprinzip ist auch nicht gut für die strukturelle Verteilung des Geldes. Auch wird der Bedarf an Pflegekräften immer höher, denn die Menschen haben eine immer höhere Lebenserwartung.

Quelle: thueringer-allgemeine.de

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen



0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Liken Sie uns. Vielen Dank