EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik, Behinderung, Schwerbehinderung, Nachrichten

Schäfer (SPD) zur Waldbrand: Deutschland braucht mindestens acht Löschhubschrauber

Bildbeschreibung: Ein Löschhubschrauber der Wasser aufnimmt.
Foto: © cc0 / EU-Schwerbehinderung

Der SPD-Innenpolitiker Ingo Schäfer hat angesichts der aktuellen Dürren und zunehmender Trockenheit in Deutschland den Ankauf von Löschhubschraubern gefordert.

„Wir brauchen in Deutschland mindestens acht Hubschrauber, die im Falle des Falles einen großen Waldbrand löschen können“, sagte Schäfer dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND/Donnerstag). Es sei ein Unding, dass Waldbrände wie in Brandenburg nicht aus der Luft gelöscht werden könnten.

Gebraucht würden „mittelgroße Lastenhubschrauber, die im Notfall Wasserbehälter mit einem Fassungsvermögen von mindestens 3000 Litern tragen und abwerfen können“, sagte der Innenpolitiker, der in der SPD-Bundestagsfraktion zuständig für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe ist.

„Bei großflächigen Wald- und Wiesenbränden, Bränden im schwierigen Gelände oder Gebieten mit Kampfmittelrückständen, muss die Brandbekämpfung zwingend aus der Luft erfolgen.“ Schäfer erklärte weiter: „Weder Bundespolizei, noch Bundeswehr haben momentan die Fähigkeiten, Waldbrände aus der Luft zu löschen.“

Schäfer kritisierte den ehemaligen Bundesinnenminister Horst Seehofer dafür, sich 2019 nicht am Programm der Europäischen Union zur Beschaffung von Hubschraubern oder Löschflugzeugen beteiligt zu haben. „Die EU hätte die Kosten übernommen, die Länder sollten für die laufenden Kosten der Flugzeuge oder Hubschrauber aufkommen, trotzdem wollte Seehofer nicht."

Schäfers Angaben zufolge fehlen in der Katastrophenschutzversorgung in Deutschland heute von rund 5000 erforderlichen Katastrophenschutz-Fahrzeugen des Bundes circa 1400, darunter viele Tanklöschfahrzeuge. Auch das sei „das Erbe von Horst Seehofer“. Schäfer: „Hier müssen wir dringend Abhilfe schaffen.“

Autor: © RND / Redaktion


Werbeblocker aktiv !

EU-Schwerbehinderung ist ein Nachrichtenmagazin und finanziert sich mit Werbung.

Um diesen Inhalt lesen zu können, schalten sie

bitte den Werbeblocker ab!

Wenn sie die Werbung zulassen, unterstützen sie uns, auch in Zukunft unser Angebot kostenlos anbieten zu können.


Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen

Kommentare (0)
No ratings yet. Be the first to rate!
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht
Einen Kommentar verfassen
Posting as Guest
×
Rate this post:
Suggested Locations
0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Folgen Sie uns. Vielen Dank