Herzlich Willkommen

EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenportal.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente 
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen.

 

 

 

Bessere Vorrausetzungen in der Pflege mahnt Katholikenkomitee an

Bildinhalt: Eine ältere Frau mit einem Telefon in der Hand

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) hat sich für bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege ausgesprochen. In Bonn in einer Vollversammlung der ZdK wurde gesagt das es Notwendig sei „faire Entgelt- und Dienstzeitenregelungen“ und mehr Ausbildungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in der Pflege.

Der Ausschuss spricht sich für bundesweite einheitliche Mindeststandards bei der Personalausstattung von Pflegeeinrichtungen und -diensten aus. So heißt es: „Die Bundesregierung muss die von ihr angekündigten Maßnahmen zur Aufwertung der Pflegeberufe zügig umsetzen und durch weitere konsequente Reformschritte ergänzen“.

Für mehr Ideen und Vorschläge zu einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Pflege für pflegende Angehörige spricht sich der ZdK aus. Auch sei es wichtig durch Kuraufenthalte und Tagespflege die Betreffenden zu entlasten. Jedoch könne die professionelle Betreuung nicht durch Ehrenamtliches Einsetzen im Pflegebereich ersetzen.

Das ZdK sieht Reformbedarf in der 24-Stunden-Pflege im eigenen Zuhause. So gelte es die Arbeitszeiten für Pflegekräfte den gesetzlichen Regelungen für Beschäftigungsverhältnisse anzugleichen. Pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen sollen die Wahl haben zwischen verschiedenen Formen der Pflege.

Quelle: aerzteblatt.de

Wenn Sie immer auf den neuste Stand sein wollen, dann empfehlen wir ihnen unsere APP EU-Schwerbehinderung mit der Sie ganz leicht Zugang zu unseren neusten Artikeln haben.

 

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Liken Sie uns. Vielen Dank