Herzlich Willkommen

EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenportal.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente 
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen.

 

 

 

Politik: Thema Pflege bekommt kaum Beachtung

Durch die gescheiterte Einigung über eine Jamaika-Koalition wird die Sozialpolitik vernachlässigt. Somit ist die Sorge bei vielen Gesundheits- und Pflegeeinrichtung groß. Ob nun, nachdem Scheitern ein längerer Stillstand zu befürchten ist, beim Thema Sozialpolitik. Es wurde zwar viel getan, im Bereich Pflege, doch es genügt nicht.

Das Pflegestärkungsgesetz geht in die Richtige Richtung, doch es gibt noch sehr viele Baustellen. Viele Pflegeeinrichtungen suchen nach Pflegefachkräften. Auch die Pflegebedürftigen haben ein Problem, durch die knappen Angebote an Pflegeheimplätzen.

Deshalb darf es keinen politischen Stillstand geben. Im Pflegebereich gibt es viel das noch geändert werden muss, dieses darf auch nicht lange ignoriert werden. Denn die Gefahr ist groß, dass die Menschen in Deutschland jetzt warten müssen. Die Menschen die Hilfe benötigen und eigentlich nicht warten können.

Das Betreuungsangebot ist in einigen Bereichen in der Pflege in letzter Zeit zurückgegangen. Bis zum Jahr 2030 wird es etwa circa 60.000 Pflegefachkräfte weniger geben, obwohl diese eigentlich gebraucht werden.

Quelle: bundesgesundheitsministerium.de

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Liken Sie uns. Vielen Dank