EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik

Lieferengpässe bei Medikamenten: Grüne fordern Frühwarnsystem

Bildbeschreibung: Auf dem Bild sind Tabletten zu sehen.
Foto: @ EU-Schwerbehinderung

Aufgrund der Lieferengpässe bei Medikamenten, wollen die Grünen ein Frühwarnsystem einführen, um bei den Lieferengpässen vorzubeugen. Zudem soll der Großhändler alarmieren bzw. Alarm geben und in dem Zuge das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) informieren, wenn er sieht, dass sich die Regale im Lager leeren und ein Lieferengpass erkennbar wird, so heißt es in einem Papier der Grünen-Bundesfraktion, über das die „Bild-Zeitung“ am 8.01.2020 berichtet hatte. Kordula Schulz-Asche die Grünen-Pflegeexpertin sagte: „Wir wollen mit unserem konkreten Vorschlag den Fokus auf eine gesteigerte Transparenz im Liefergeschehen von Arzneimitteln legen, das ist der erste Schritt zur Besserung."

In dem Papier fordern die Grünen auch die Lagerausweitung und temporäre Exportverbote, um so die Situation besser zur kontrollieren. Auch dürfe es für Patienten in Zukunft keine finanzielle Mehrbelastung geben, so im Papier. Die Pflegeexpertin sagte zur „Bild-Zeitung“: „Selbstverständlich dürfen Patientinnen und Patienten unter den Lieferengpässen nicht auch noch finanziell leiden. Die Krankenkassen sollten im Falle einer Nicht-Lieferfähigkeit die Kosten für Ausweich-Präparate übernehmen."

Die Bundesregierung hat bereits im letzten Jahr im November zu den Lieferengpässen bei Medikamenten zahlen geliefert. Die FDP hatte eine Anfrage aufgrund der hohen Engpässe bei Medikamenten gestellt. Daraufhin hat die Bundesregierung dazu Zahlen veröffentlicht (wir berichteten).

Autor: md / © EU-Schwerbehinderung



Kurznachrichten

Politik

Aktuelle Nachrichten

weitere Nachrichten

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen



0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Liken Sie uns. Vielen Dank