EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik, Behinderung, Schwerbehinderung, Nachrichten

VZBV gegen höhere Versicherungsbeiträge für Ungeimpfte

Bildbeschreibung: Fahrradergometer für Belastungs-EKG.
Foto: © 2021 dts Nachrichtenagentur

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) hat sich gegen Vorschläge gewandt, unterschiedliche Versicherungstarife für Geimpfte und Ungeimpfte einzuführen. "Sich jetzt mit Ungeimpften einen Einzelfall herauszugreifen, ist nicht zielführend", sagte der Versicherungsexperte des VZBV, Lars Gatschke, dem "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe). Dann müsste man auch in anderen Fällen, zum Beispiel bei Masern, spezielle Tarife vorsehen.

"Es gibt keine Pflicht, gesund zu leben. Das wäre auch nicht mit der Risikoeinteilung der privaten Krankenversicherung in Einklang zu bringen." Die Kunden würden bei Vertragsbeginn eingestuft. Verschlechtere sich danach der Gesundheitszustand des Versicherungsnehmers trage der Versicherer das Kostenrisiko. "Alles andere wäre ein absoluter Bruch mit dem Versicherungssystem", so der VZBV-Experte.

Autor: dts Nachrichtenagentur



Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen



0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Folgen Sie uns. Vielen Dank