EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik, Behinderung, Schwerbehinderung, Nachrichten

CDU-Spitze gewählt: Laschet und Spahn

Bildbeschreibung: Armin Lasch,  der NRW-Ministerpräsident.
Foto: © Laurence Chaperon

Die CDU hat heute auf ihren digitalen Bundesparteitag Armin Laschet zum neuen Parteichef gewählt. In einer Stichwahl hat Armin Laschet mit 521 Stimmen der Christdemokraten gegen Friedrich Merz mit 426 Stimmen gewonnen.

Nach der Wahl von Armin Laschet zum CDU-Vorsitzenden wurde der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zum Vize Parteichef gewählt. Auf dem digitalen Parteitag wurde Spahn jedoch mit dem mit Abstand schlechtesten Ergebnis aller Kandidaten in das Führungsamt gewählt mit nur 589 Stimmen.

Angela Merkel, die Bundeskanzlerin, hat Armin Laschet auf Twitter gratuliert. "Herzlichen Glückwunsch, lieber@ArminLaschet, zu Deiner Wahl zum CDU-Vorsitzenden. Ich freue auf unsere Zusammenarbeit."

Laschet hat gewonnen, jedoch am Ende der Merkel Ära sind die Lager in zwei geteilt. Die Laschet-Anhänger haben dabei für ein Weiter-so gestimmt. Die für Friedrich Merz sind wünschen sich dagegen mehr CDU pur, mehr einen konservativen Flügel, eine wirtschaftsfreundlichere Politik, sowie keine Übernahme mehr von der Grünen und der SPD.

So werde Laschet das Merz-Lager nur mit einbinden können, wenn er Friedrich Merz für sein Team gewinnen kann. Merz hatte der CDU „alles Gute“ gewünscht, was nicht gerade für eine zukünftige gute Zusammenarbeit spricht.

Merz scheint große Pläne zu haben, denn wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, will Merz Bundeswirtschaftsminister werden, "Und zwar so schnell wie möglich, also noch in dieser Legislaturperiode", wie die SZ berichtet. Nach der Niederlage von Merz, hatte Merz das Armin Laschet angeboten.

Das Spahn jetzt Vize wird, scheint ganz im Sinne von Laschet zu sein, denn dieser hatte bereits in seinem Wahlkampf um den CDU-Vorsitz immer wieder betont, dass er Spahn sich als Parteivize wünsche.

Autor: md / © EU-Schwerbehinderung



Coronavirus

Aktuelles

weitere Nachrichten

Kurznachrichten

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen



0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Folgen Sie uns. Vielen Dank