EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik, Behinderung, Schwerbehinderung, Nachrichten

Trotz Kritik in den Medien - Laschet verspürt Zuspruch

Bildbeschreibung: Armin Laschet im Plenum des Bundestags
Foto: kk | © 2021 EU-Schwerbehinderung

Der Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) sieht in den sozialen Medien großen Zuspruch für sich. Dabei geht Laschet auf die teilweise negativen Reaktionen in den sozialen Medien ein. "Und dann weiß ich natürlich, dass diese Häme Teil der gezielten Mobilisierung in den sozialen Medien und außerhalb ist, um eine unionsgeführte Regierung zu verhindern", sagte Laschet gegenüber der Rheinischen Post.

"Ich kenne solche Attacken. Die kamen bisher von rechts, weil ich Angela Merkels Flüchtlingspolitik unterstützt habe. Und jetzt mobilisiert auch links. Das Schöne ist: je mehr es davon gibt, desto mehr Unterstützung kommt - auch von Menschen aus anderen Parteien, die sagen: Wir kennen Dich persönlich anders. Stehe diese Kampagne durch."

Denkt Laschet dabei auch über Rückzug nach? "Nein, warum? Dafür geht es um zu viel. Ich wusste immer, dass man dieses wichtigste Amt nicht mal so eben erringt."

Eines der größten Kritiken, die auch heute wieder in der ZDF Sendung "Markus Lanz" thematisiert wurde, war ein Foto in einem der Flut-Katastrophengebiete, auf denen Laschet im Hintergrund lachte. "Das war eine Frage von Sekunden. Es war unangemessen und ich bedauere es, kann es aber leider nicht ungeschehen machen."

Autor: kk / © EU-Schwerbehinderung



Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen



0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Folgen Sie uns. Vielen Dank