Herzlich Willkommen

EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenportal.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente 
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen.

 

 

 

Riskiert Hubertus Heil mit der Grundrente einen Koalitionskrach

Bildbeschreibung: Pressefoto Hubertus Heil

Kaum sind die Aussagen von Hubertus Heil zur Grundrente in den Medien zu lesen, kommt es zur Kritik. Wie wir heute bereits in einem Artikel berichteten (hier nachzulesen) kommt es zur Kritik. Wie das Handelsblatt berichtet, soll Peter Weiß (CDU) der Ansicht sein, dass die Aussagen von Heil über weit mehr beinhaltet, als im Koalitionsvertrag vereinbart wurde. Um Rentner/In im alter besser zu stellen, will Herr Heil einen mittleren einstelligen Milliardenbetrag ausgeben, der aus dem Steuertopf kommen soll. Damit ist aber der Ärger aus der Union vorprogrammiert, denn Heil weitet den Kreis der Begünstigten nicht nur deutlich aus, sondern er will auch auf die Bedürftigkeitsprüfung verzichten.

Für betroffene sicherlich eine Erleichterung und zusätzlich eine Entlastung an Arbeitsaufwandsentlastung für die zu prüfenden Stellen. Aber gerade CSU und CSU hatten diese Prüfung als Grundvoraussetzung für die Grundrente gemacht. 

Aber auch andere Kritiken werden laut. Inhaltlich geht es um eine Aufwertung der Rente für jene, die 35 Jahre Beitragszahlung, Kinderbetreuung oder Pflegetätigkeit aufweisen. Wer also bloß auf 33 oder 34 Jahre kommt, geht leer aus. Solche arten Grenzen zu ziehen, ist gerade beim Thema Rente, nichts ungewöhnliches. Moralisch jedoch bedenklich. Es wird also ein spannendes Thema, welches uns noch eine weile beschäftigen wird.

 

 

Wenn Sie immer auf den neuste Stand sein wollen, dann empfehlen wir ihnen unsere APP EU-Schwerbehinderung mit der Sie ganz leicht Zugang zu unseren neusten Artikeln haben.
Unsere Android Notfall- App erhalten Sie direkt hier.

 

Kommentare (1)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
This comment was minimized by the moderator on the site

Bitte den Artikel einmal der Rechtschreib-Prüfung unterziehen. Danke!

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Liken Sie uns. Vielen Dank