EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik, Behinderung, Schwerbehinderung, Nachrichten

Krauthausen fordert Corona-Impfungen für Behinderte, die nicht im Pflegeheim leben

Bildbeschreibung: Raul Krauthausen, der Menschenrechtsaktivist.
Foto: © kk I EU-Schwerbehinderung

Raul Krauthausen, der Menschenrechtsaktivist hat in einem Interview im Deutschlandfunk (Dlf) gestern kritisiert, dass Menschen mit Behinderung, die nicht in einem Pflegeheim leben, bei der Impfstrategie missachtet würden. So gebe es innerhalb dieser Gruppen große Unsicherheiten, ob man überhaupt zur Hochrisikogruppe zähle und Anspruch auf eine schnelle Impfung gegen das Coronavirus habe.

Dabei lebe ein Großteil der Menschen seit März in Selbstisolation zu Hause und werde die ganze Zeit vergessen, wenn es um passiven oder aktiven Schutz gehe, sagte Krauthausen im Dlf. So solle das Land in einem solidarischen Shutdown gehen, sagte er im Deutschlandfunk. Dabei verlange er eine Verpflichtung für Unternehmen, Homeoffice dabei möglichst weitgehend anzubieten.

Um diesen Inhalt anzusehen,
akzeptieren Sie bitte alle Cookies

Auch würden Menschen etwa bei der täglichen Versorgung schlicht missachtet, so Krauthausen. Weiter ging er im Deutschlandfunk darauf ein, dass es keine Hygienemittel, kein Desinfektionsmittel, keine Handschuhe und keine Masken geben. „Und jetzt werden wir auch, obwohl wir alle optimistisch waren, bei den Auflistungen der Phasen, wer wann geimpft werden soll, komplett vergessen“, so Krauthausen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter*

* Mit den Abonnoment des Newsletters, akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinie

Laut Krauthausen würde es in anderen Ländern besser funktionieren. Das Problem sei, „dass die Deutschen die ganze Zeit glauben, sie hätten den eingebauten Weltmeister, wenn es um irgendwelche Maßnahmen geht. Wir brauchen uns aber nur mal zum Beispiel nach Österreich umsehen, unser Nachbarland, das hier ganz klar jetzt Menschen mit Behinderungen in diesen Phasen mit aufgeführt hat.“


Autor: md / © EU-Schwerbehinderung



Werbung

Coronavirus

Aktuelle Nachrichten

weitere Nachrichten

Kurznachrichten

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen



0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Liken Sie uns. Vielen Dank