EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenportal.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente 
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik

Schwerbehinderung: Sprachrohr für Behinderte in Rheinsberg



Der Kongress in Rheinsberg des Bundesverbands evangelische Behindertenhilfe bietet als Sprachrohr die Möglichkeit sich Auszutauschen - bereits zum fünften Mal.

Um etwas zu bewegen soll sich untereinander ausgetauscht werden mit dem neuesten Input.

Aus diesem Grund wurde der Rheinsberger Kongress für Menschen mit Behinderung 2006 ins Leben gerufen. Am Sonntag dem 18.02.2018 beginnt unter dem Motto „Du + Ich = Wir bewegen Politik!“ die fünfte Auflage statt. Über 230 Teilnehmer mit Handicaps aus Deutschland nehmen teil.

Das Bundesteilhabegesetz steht im Mittelpunkt, das 2017 stufenweise eingeführt wurde. Doch es besteht noch Nachbesserungs-bedarf. Beispielsweise: Dürfen Menschen mit einem Handicap in einer Werkstatt nur arbeiten, wenn Sie als gut genug befunden werden.

Der Rheinsberger Kongress kämpft seit Jahren dafür das sich dieses ändert. Der Ministerpräsident Dietmar Woidke ist am 19 Februar beim Kongress zu Gast. Woidke sagt: „Menschen mit Behinderungen sind in vielerlei Hinsicht Experten“, sagt Woidke, der Schirmherr ist. „Sie können dazu beitragen, Entscheidungen zu treffen, die den Betroffenen wirklich helfen.“

Der Kongress findet im Seehotel statt, dieses wurde ausgewählt da es eine einzigartige Barrierefreiheit biete. Das Hotel kann 180 Besucher aufnehmen. Die Anderen Gäste übernachten in den benachbarten Hotels. Alle drei Jahre findet der Kongress statt, wird von der Aktion Mensch und auch von der Fürst-Donnersmarck-Stiftung gefördert.

Quelle: maz-online.de

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen



0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Liken Sie uns. Vielen Dank