EU-Schwerbehinderung

Das Online-Nachrichtenmagazin.
Politik, Soziales, Behinderung, Rente
und vieles mehr .... Kritisch, sachlich und offen. Pflege-news Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik

Corona-Tests für Besuchspersonen von Pflegeheimbewohnern gefordert

Bildbeschreibung: Ein Teströchen das jemand in der Hand hält.
Foto: © fernando zhiminaicela

Personen, die ihre Angehörigen in Pflegeeinrichtungen besuchen wollen, müssen einen Anspruch auf Testungen auf das Coronavirus SARS-CoV-2 erhalten. Das hat die BAGSO in einer Stellungnahme an das Bundesministerium für Gesundheit gefordert. Anlass ist der Referentenentwurf einer Rechtsverordnung zu Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung bei Testungen auf eine Infektion mit dem Coronavirus.

Die BAGSO begrüßt, dass mit den geplanten Regelungen eine Ausbreitung des Virus in stationären Einrichtungen oder eine Verbreitung über ambulante Pflegedienste verhindert werden sollen, indem künftig auch asymptomatische Personen getestet werden. Nach Ansicht der BAGSO gehen die Regelungen jedoch nicht weit genug. Die aktuellen Einschränkungen persönlicher Kontakte zwischen Bewohnerinnen und Bewohnern in Pflegeheimen und ihren Angehörigen oder sonstigen vertrauten Personen betreffen existenzielle Bedürfnisse älterer pflegebedürftiger Menschen. Durch Testungen von Besuchspersonen könnten bestehende Einschränkungen abgebaut werden.

Autor: dm / © EU-Schwerbehinderung



Kurznachrichten

Coronavirus

Aktuelle Nachrichten

weitere Nachrichten

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen



0
+

Gefällt Ihnen der Artikel?

Liken Sie uns. Vielen Dank